Final Cut von Veit Etzold – Erster Teil

DSC_0465 Ich fahre gerade die Schiene „Blockbuster“ – Bücher (wie ich sie liebevoll nenne). Nichts mit Jules Verne oder englischen Klassikern. Nein, nur ein reißerisches, einfach geschriebenes Buch.

Auf Final Cut bin ich zufällig beim Zeit totschlagen in der Buchhandlung aufmerksam geworden.  Auf dem Klappentext heißt es:

„Er wird dich suchen. Er wird dich finden. Er wird dich töten. Du hast 438 Freunde auf Facebook. Und keiner wird etws merken.“

Kinder, die Welt ist schlecht und pervers. Das wissen wir.

Oder?

Ich rede in dem Beitrag nicht von Kriegen und Hungersnöten. Ich rede von den kleinen und großen Perversitäten der Gesellschaft, die in Fernsehen und vor allem im Internet breitgetreten werden. Ich verschließe da gerne die Augen. Mein Surfverhalten ist verantwortungsbewusst. In meiner Kontaktliste auf Facebook befinden sich noch nicht mal annähernd 150 Personen. Ich gucke kein „Hartz IV TV“, keine Doku Soaps und was da sonst noch so an „real life“ Formaten im Fernsehen dudelt. Ich schaue mir auf youtube nur Musikvideos an und habe noch nie eine Sekunde von Germanys Next Topmodel gesehen.  Man kann mich also als höchst uninformiert betrachten.

Und dann kommt da dieses Buch. Ist Gesellschaft so? Wird sie so? Oder hat der Autor einfach dick aufgetragen und alle Verwerflichkeiten in die Geschichte gepackt. Ich denke, alle drei Varianten sind irgendwo wahr.

Davon abgesehen ist das Buch echt spannend (so far). Wobei ich sagen muss, dass ich annehme das endgültige Ende schon jetzt zu kennen. Ich erinnere nur an meine Theorie, dass sich Autoren bei Serienmördern gerne aus der Verantwortung ziehen… Aber dazu später mehr, wenn ich das Buch ausgelesen habe.

Advertisements
Getaggt mit ,

Ein Gedanke zu „Final Cut von Veit Etzold – Erster Teil

  1. […] ich die ersten 50 Seiten ein wenig “entsetzt” über die Perversitäten der Medienlandschaft war und durchaus […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: