Das Maya – Ritual von Patrick Dunne

In Chichen Itza wird ein Reporter in alter Mayatradition geköpft. Jessica und Ken sollen in einem nahen Wasserloch nach seinem Kopf tauchen. Danach gibt es mysteriöse Todesfälle in ihrem Umfeld. So köderte im groben der Klappentext. Aber es kommt ganz anders!

Ich weiß nicht so Recht, was ich von diesem Buch halten soll. Es ist nicht wirklich gut, aber das schlechteste, was ich je gelesen habe, ist es auch nicht. Nicht, nicht, nicht. Viel Wahrheit steckt da drin. Denn eigentlich ist es –  Nichts.

Der Autor möchte für die Zerstörung von Ökosystemen und Kulturstätten durch den Tourismus (Ups, wo kommt denn das Thema auf einmal her?) sensibilisieren und ist dabei so platt wie die Bildzeitung. Er möchte brutal sein und schocken und ist dabei einfach nur trashig.  Die Geschichte würde gut als aufgeblasener Blockbuster daherkommen. Ich habe mir auch schon Gedanken über die Besetzung gemacht: Jessica – Jennifer Aniston, Deidre – Scarlett Johanson, Sanchez – George Clooney, Dr. de Valdivia – Terry O’Quinn und in einem Gastauftritt Till Schweiger als Pilot.

Eine Sache, die wenigstens ein klein wenig interessant war, ist, dass das Buch aus der Ich – Perspektive geschrieben ist. Der Ich – Erzähler, pardon die Ich – ErzählerIN ist Jessica. Unerheblich das der Autor männlich ist. Die Figur hatte wenigstens einen weiblichen Namen, so dass man auf das Geschlecht schließen konnte, denn bis auf eine Szene, in der sich Jessica und Deidre als lesbisches Paar ausgeben ist Jessica unisex. Feministinnen wird es grausen aber Gender – Leute freuen.

In diesem Sinne lasst euch nie von dem Klappentext blenden und überdenkt eure Rolle als Tourist!

(F)

Advertisements
Getaggt mit ,

Ein Gedanke zu „Das Maya – Ritual von Patrick Dunne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: