Dürrenmatts “Romulus der Große” – ein Zitat 2

Zeno: Wir müssen nur eine Idee finden, die wir dem Schlagwort der Germanen „Für Freiheit und Leibeigenschaft“ entgegensetzen können. Ich schlage vor „Für Sklaverei und Gerechtigkeit“ (…), „Für Willkür gegen Barberei“.

Zitat 1
Advertisements

Ein Gedanke zu „Dürrenmatts “Romulus der Große” – ein Zitat 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: