Oskar und die Dame in Rosa II

Ein kleiner Junge, der weiß, dass er sterben muss. Klingt nach starkem Tobak, ist es aber gar nicht. Ich hab’s durchgelesen. Alles ist ganz leicht geschrieben und obwohl ich in letzter Zeit nah am Wasser gebaut war, habe ich nicht eine Träne aufs Papier getropft. Das Buch ist eher ein bisschen lebensklug, ein bisschen niedlich.

Aber so richtig mitgefühlt habe ich da nicht. Vielleicht war es zu kurz? Aber berührt hat es mich doch. Dafür, dass es zur wichtigen Literatur gehört, kann man es sehr gut mal an eine Nachmittag lesen. Und ein bisschen gerührt sein.

Advertisements

5 Gedanken zu „Oskar und die Dame in Rosa II

  1. Kassiopaia sagt:

    Es gehört „zur wichtigen Literatur“? Wie meinst du das?

  2. Anika sagt:

    na das Buch ist doch glaube ich schon ein Klassiker, oder?
    Und der Herr Schmitt ist ja recht bekannt (Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran)

  3. Kassiopaia sagt:

    Hm, also ich kenne es nicht, dafür aber das andere Buch vom Namen her.

  4. Ich hab’s auch vor einiger Zeit gelesen und stimme dir zu, es ist nett-niedlich-berührend, ohne einen vollkommen aufzuwühlen.
    Ähnlich ist die internationale Bestseller-Novelle „The curious incident of the dog in the nighttime“ von Mark Haddon, indem ein authistischer Junge den Mord an Nachbars Hund aufzuklären versucht und dabei eines Aufsehen in der Nachbarschaft erregt. Auch Mitch Alboms „Dienstags bei Morrie“ geht in die Richtung, fand ich persönlich aber wesentlich emotionaler.
    Ab und an mag ich solche Bücher. Die erinnern einen irgendwie an das Wesentliche im Leben, ohne mit dem Zeigefinger zu drohen oder altklug zu sein.

  5. F sagt:

    bis 31.12. läuft „oskar und die dame in rosa“ in der komödie am kurfürstendamm. karten: 88591188

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: