Das Leben, die Liebe und der ganze Kram dazwischen – eins

daslebendieliebe.jpgSie: (Pause) Liebst Du mich?

Ich: Natürlich.

Sie: Wie sehr?

Ich: Weiß nicht…ganz doll. Unendlich und ein bisschen mehr.

Sie:
(zufrieden) Gut.

Ich: Hätten wir das also geklärt.

Sie:
(schelmisch) Und was würdest du tun, wenn ich mich von dir trenne?

Ich: Du willst dich von mir trennen? (den ganzen wunderbaren Dialog zum Auswendiglernen…)

Das sind die ersten Zeilen aus Mike Gayles Buch über einen Mann, der nicht erwachsen werden will und dessen Freundin ihn nach vier Jahren – ganz unerwartet natürlich und aus heiterem Himmel^^- heiraten will.
Bis jetzt ist es eine nette Beziehungskiste mit allem drum und dran. Und mit viel Lernpotential für uns alle!;-)
Schön kurzweilig geschrieben und amüsant und aber bisher genau vorhersehbar. Fortsetzung folgt.

Advertisements

4 Gedanken zu „Das Leben, die Liebe und der ganze Kram dazwischen – eins

  1. Kassiopaia sagt:

    Vorhersehbar ist natürlich doof, aber der Dialog ist klasse. :)

  2. ja, das mit dem Vorhersehbaren ist doof, aber ich habe Hoffnung (siehe der grandiose Dalog^^)

  3. […] Leben, die Liebe und der ganze Kram dazwischen – zwei Es ist ja ganz niedlich, den tollen Dialog zu lesen und über Männer und Frauen zu lachen. Aber der Autor rutscht nun sehr in Stereotypen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: